Logo werkhaus®

Parkett

Warum Parkettboden? Weil es manchmal einfach Echtholz sein muss! Weil Holz als reines Naturprodukt ein angenehmes, warmes Wohnklima schafft. Und weil das hochwertige Material mit den Jahren sogar immer schöner wird. Ein Parkettboden mit Echtholzschicht ist eine Anschaffung fürs Leben, mit der richtigen Pflege sogar für mehrere Generationen!

 

Parkettboden aus Echtholz beim Fachhändler oder der Fachhändlerin kaufen

Angenehmes Wohnklima, vielfältige Designs, lange Nutzungsdauer

Ein Parkettboden aus Echtholz zählt zu den schönsten und wohnlichsten Bodenbelägen für Ihr Zuhause. Die hochwertigen Dielen verleihen Ihrem Wohnzimmer oder Schlafzimmer ein warmes, edles und gemütliches Ambiente. Gleichzeitig sorgt die Echtholzschicht im Fertigparkett für eine optimale Geräusch- und Temperaturdämmung. Dank seiner langen Nutzungsdauer ist ein Parkettboden von werkhaus® eine Investition für die Zukunft. Bei guter Pflege hält der Echtholzboden viele Jahrzehnte – und lässt sich bei Bedarf renovieren oder abschleifen.

Von der Landhausdiele bis zum Schiffsboden: Fertigparkett bei werkhaus® gibt es in vielen verschiedenen Holzarten, Dielengrößen und Oberflächenbehandlungen. Lassen Sie sich bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn rund um die unterschiedlichen Designs und Kollektionen unserer Parkettböden beraten. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Hölzern, Strukturen und Designs, damit Sie genau den Boden auswählen können, der aus Ihren Räumen echte Wohnträume macht.

Die Vorteile von Parkett für Ihr Zuhause

Leichtes Verlegen, lange Freude!

Ein Parkettboden von werkhaus® ist dank verschiedener Click-Systeme schnell und einfach verlegbar – je nach Variante schwimmend oder vollflächig verklebt. Viele Fertigparketts sind außerdem bestens für die Fußbodenheizung geeignet. Dank seines mehrschichtigen Aufbaus ist Fertigparkett mit hervorragenden Dämmeigenschaften ausgestattet – und sorgt so für ein angenehmes, warmes Wohnklima. Die mehrere Millimeter starke Echtholzschicht ist nicht nur ein optisches und haptisches Highlight, sondern verspricht außerdem lange Haltbarkeit und leichte Pflege.

Ihre Vorteile beim Fertigparkett:

  • einfache Verlegung
  • ausgezeichneter Tritt- und Schallschutz
  • hervorragende Wärme- und Kälteisolation
  • geeignet für Fußbodenheizung
  • echtes Naturprodukt
  • hochwertiger Raumeindruck
  • natürliche Optik
  • fußwarme Haptik
  • lange Lebensdauer

Parkettboden richtig pflegen

Reinigung und Reparatur von Echtholzparkett

Böden aus Fertigparkett sind robust und pflegeleicht. Die Oberfläche des Parketts ist in der Regel entweder versiegelt oder geölt. Dabei gibt es für versiegelte oder geölte Böden jeweils unterschiedliche Pflegehinweise. Bevor wir auf die Details der unterschiedlichen Bodenarten näher eingehen, geben wir Ihnen hier ein paar allgemeine Tipps rund um die Pflege Ihres Parkettbodens:

Allgemeine Pflegetipps für Parkett

  • Mit einer Schmutzmatte vor der Haustüre oder im Eingangsbereich vermeiden Sie den Eintrag grober Verschmutzungen – insbesondere Steinchen können in weichen Holzarten Schäden verursachen.
  • Rüsten Sie Stuhl- und Tischbeine mit Filzgleitern aus, um Kratzer und Abrieb auf dem Boden zu vermeiden.
  • Stellen Sie Zimmerpflanzen auf Untersetzer oder Podeste, damit kein Wasser und keine Feuchtigkeit in das Holz einziehen kann.
  • Benutzen Sie nur schonende Reinigungsmittel, die für die Verwendung auf Echtholzböden geeignet sind.

Reinigung und Pflege von versiegelten Parkettböden:

  • Reinigen Sie den Boden regelmäßig mit einem Staubsauger. Gröbere Verschmutzungen lassen sich mit einem leicht (!) feuchten Lappen beseitigen. Achten Sie dabei darauf, dass kein Wasser auf dem Boden stehen bleibt.
  • Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen geben Sie dem Wischwasser ein geeignetes Reinigungsmittel für versiegelte Parkettböden bei. Ihr/e werkhaus®-FachhändlerIn berät Sie gerne!
  • Gönnen Sie Ihrem neuen Boden eine Erstpflege mit einem geeigneten Polish und geben Sie im Anschluss immer eine kleine Menge des Polish in das Wischwasser.
  • Bei stärkerer Abnutzung des Bodens empfehlen wir eine professionelle Oberflächenrenovation, bei der die Versiegelung des Bodens erneuert und verschlissene Holzschichten abgetragen werden.

Reinigung und Pflege von geölten und gewachsten Parkettböden:

  • Reinigen Sie den Boden regelmäßig mit einem Staubsauger. Gröbere Verschmutzungen lassen sich mit einem feuchten oder nassen Lappen beseitigen. Dem Wischwasser können Sie bei Bedarf eine rückfettende Holzbodenseife (geölte Böden) oder ein wachshaltiges Produkt (gewachste Böden) zugeben.
  • Geölte und gewachste Böden benötigen eine professionelle Erstpflege, die unbedingt von dem/der ParkettverlegerIn durchgeführt werden sollte.
  • Es empfiehlt sich, diese Erstpflege je nach Zustand des Parkettbodens alle ein bis drei Jahre zu wiederholen. Falls Sie dem Wischwasser einen Öl- bzw. Wachs-Refresher beigeben, lässt sich dieser Zyklus verlängern.

Passendes Zubehör für Parkettböden

Alles rund ums Pflegen und Verlegen

Von den passenden Tools fürs Verlegen bis zum optimalen Reinigungsmittel: Bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-FachhändlerIn erhalten Sie eine große Auswahl an Zubehör und Pflegehilfen für Ihren neuen Echtholzboden.

Werkzeug:

Je nach Holzart und Verlegevariante benötigen Sie Werkzeug wie Cutter, Kapp- und Gehrungssägen, Spachtel und Wasserwagen. Zusätzlich können eine Dampfsperre sowie eine Trittschalldämmung notwendig sein.

Zubehör zum Verlegen:

Fertigparkett kann je nach Bodenart geklebt oder schwimmend verlegt werden. Sie finden bei Ihrem/Ihrer HändlerIn viele spezielle Klebstoffe. Sowohl beim Klebe- als auch beim Klickverfahren sollten Sie unbedingt auf einen absolut ebenen Untergrund achten. Schon kleinste Unebenheiten können sich störend auf das Verlegeergebnis auswirken. Eine eventuell benötigte Ausgleichsmasse erhalten Sie bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn.

Pflege:

Echtholzböden aus Fertigparkett sind besonders langlebig – vor allem bei der richtigen Pflege. Deshalb finden Sie bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn ein breites Sortiment an Reinigungs- und Pflegemitteln für geöltes, gewachstes oder versiegeltes Parkett.

Ihr neuer Echtholzboden bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn

Fertigparkett direkt beim Händler oder der Händlerin kaufen

Kaufen Sie Ihren neuen Parkettboden bei einem/einer werkhaus®-PartnerIn in Ihrer Nähe und genießen Sie eine große Auswahl an Böden, eine erstklassige Beratung sowie professionellen Service. Ihr/Ihre HändlerIn hilft Ihnen bei der Auswahl des passenden Bodens und berät Sie zu allen Fragen rund um die Finanzierung, Lieferung und Verlegung des neuen Belags.

Wichtige Fragen an Ihren/Ihre HändlerIn beim Bodenkauf:

  • Welcher Parkettboden eignet sich für mein Projekt?
  • Wie berechne ich die Bodenfläche und die Menge richtig?
  • Welches Verlegeverfahren sollte ich für meinen Boden nutzen?
  • Welches Zubehör brauche ich, um den Boden zu verlegen?
  • Welche Alternativen gibt es zu einem Echtholzboden aus Fertigparkett?
  • Kann ich einen Parkettboden auch für Gewerbe oder Industrie nutzen?
  • Wie sieht es mit Garantie und Gewährleistung aus?

Auf all diese und noch viele weitere Fragen hat Ihr/e HändlerIn oder Ihr/e werkhaus®-PartnerIn die richtigen Antworten. Neben der Beratung zum Kauf des Parkettbodens bietet Ihnen der Fachhändler oder die Fachhändlerin auch umfangreiche Services rund um das Verlegen. Von der Lieferung über den Zuschnitt bis hin zum Verkleben oder Einklicken der Bodenplatten werden Sie hier professionell beraten.

Finden Sie jetzt eine/n werkhaus®-PartnerIn in Ihrer Nähe und profitieren Sie von der persönlichen Beratung rund um den Kauf Ihres neuen Fertigparketts:

Zur Händlersuche

Über werkhaus®

Hochwertige Produkte für Ihr Zuhause

Unter dem Angebot der eingetragenen Dachmarke werkhaus® fasst der FHR-Verbund ausgewählte Produkte namhafter Hersteller zusammen. Von werkhaus® empfohlene Produkte findet man in den Warengruppen Bodenbeläge, Gardinen- und Dekostoffe, Sonnenschutz sowie Tapeten und Farben. Eine werkhaus® Empfehlung wird für Produkte ausgesprochen, die einen hohen Qualitätsstandard erfüllen und verantwortungsvoll mit Ressourcen umgehen. Ziel ist es, Ihnen stets ein hochwertiges Produkt in Kombination mit einer fachmännischen Beratung und bester Verarbeitungsqualität zu bieten.

Wichtiger Hinweis:

Alle Angaben, insbesondere Vorschläge für die Verarbeitung und Einsatzbereiche der von uns empfohlenen werkhaus®-Produkte, beruhen auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie stellen allgemeine, unverbindliche Informationen dar, die in Zweifelsfällen Rücksprache mit dem/der werkhaus®-PartnerIn erfordern.

Die Empfehlungen entbinden den/die AusführendeN nicht von seiner/ihrer Prüf- und Hinweispflicht. Für und aufgrund außerhalb unseres Einflussbereiches liegenden Einsatz- und Arbeitsbedingungen schließen wir jegliche Haftung für die vorgeschlagenen Bodenaufbauten und Produktempfehlungen aus.