Logo werkhaus®

Kork

Ein Korkboden ist der nachhaltige Bodenbelag für Ihr gemütliches Zuhause! Kaum ein anderer Belag verfügt über so gute Dämmeigenschaften – das spart nicht nur Heizkosten, sondern auch trägt auch zur positiven CO2-Bilanz bei. Kork ist deshalb besonders umweltfreundlich: er stammt aus der nachwachsenden Rinde der Korkeiche, ist also ein echtes Naturprodukt. Außerdem sind Bodenbeläge aus Kork elastisch und daher gelenkschonend. Korkböden können verklebt oder per Klick-System verlegt werden. Kork gibt es in vielen Naturtönen, aber auch farbig oder mit Musterdruck.

 

Nachhaltige Korkböden in modernen Designs

Natürlicher Look, hervorragende Dämmung, gemütliches Ambiente

Ein Bodenbelag aus Kork sorgt für ein außergewöhnlich gemütliches und warmes Ambiente in Ihrem Zuhause. Dabei sind die Zeiten des angestaubten Öko-Looks von Kork längst vorbei. Bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn finden Sie Korkböden in den unterschiedlichsten Mustern und Designs. Ob dunkle Holzoptik oder helle Steinoptik: Der passende Korkboden hebt das Ambiente und das Wohnklima in Schlaf- und Wohnzimmer auf ein neues Niveau!

Diese Looks für Korkböden finden Sie bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn

  • Korkböden in Holzoptik
  • Korkböden in Steinoptik
  • Korkböden in Naturoptik

Korkböden in Naturoptik gibt es bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn als einfach zu behandelnde Bodenfließen zum Verkleben. Aufwändigere Optiken in Holz- oder Steinlook bieten wir Ihnen im bekannten Clicksystem, wie Sie es auch beim Laminat- oder Parkettboden gewohnt sind. Aufgrund der flexiblen Materialeigenschaften von Kort lassen sich beide Varianten einfach und schnell verlegen.

Die Vorteile von Korkböden für Ihr Zuhause

Pflegeleichter Boden, optimale Dämmung

Ein Korkboden ist schnell zu verlegen, robust und pflegeleicht im Alltag und sorgt dank seiner hervorragenden Dämmeigenschaften für ein angenehmes Wohnklima. Dabei sehen Böden aus Kork natürlich schön aus. Sie sind in vielen Designs – vom klassischen Korklook bis hin zur modernen Steinoptik – erhältlich und bieten höchste Qualität für Ihr Zuhause.
Ihre Vorteile beim Korkboden:

  • pflegeleichte Handhabung
  • ausgezeichneter Tritt- und Schallschutz
  • hervorragende Wärme- und Kälteisolation
  • rutschfest, fußwarm, gelenkschonend
  • nachhaltige Produktion
  • echtes Naturprodukt

Einfach Nachhaltig: Der natürliche Korkboden

Beste Dämmung und umweltschonende Herstellung

Kork ist ein natürlicher Rohstoff, der aus der Rinde der Korkeiche gewonnen wird. Der Baum muss dazu nicht gefällt werden und kann sich selbst regenerieren. Dieses Vorgehen ist besonders nachhaltig und trägt zur positiven Ökobilanz von Kork bei.

Aber nicht nur in der Herstellung ist ein Korkboden eine ökologisch sinnvolle Alternative zu Laminat oder Parkett. Dank seiner hervorragenden Dämmeigenschaften hilft Kork beim Sparen von Heizenergie und fördert ein gesundes und angenehmes Raumklima – auch für Allergiker und Asthmatiker. Der natürliche Bodenbelag nimmt weder Staub noch Milben auf und ist besonders leicht zu reinigen.

Übrigens: Am Ende seiner Lebenszeit lässt sich ein Korkboden vollständig recyceln. So nachhaltig muss ein Bodenbelag heute sein!

Korkböden richtig pflegen

Reinigung und Reparatur von Böden aus Kork

Bodenbeläge aus Kork sind robust, pflegeleicht und lassen sich am besten mit natürlichen Mitteln wie Wachsen oder Ölen pflegen. Darüber hinaus lässt sich Kork als nachhaltiges Naturprodukt bei größeren Beschädigungen oder Abnutzungen einfach abschleifen. Anschließend wird der Boden mit einem Siegel neu verschlossen. So haben Sie besonders lange Freude an Ihrem Bodenbelag aus Kork.

Sollte der Korkboden schmutzig werden, kann er gefegt oder gesaugt werden. Hartnäckige Verschmutzungen und Flecken sollten zügig mit einem passenden Reinigungsmittel entfernt werden, um Verfärbungen im Material zu vermeiden.
Unsere Pflegetipps für Korkböden in der Übersicht:

  • regelmäßig mit einem Besen oder Staubsauger mit Bürstenaufsatz trockenreinigen
  • bei Bedarf feucht wischen, dafür ein natürliches, geeignetes Reinigungsmittel verwenden
  • bei größeren Schäden kann der Boden abgeschliffen und anschließend wieder versiegelt werden

Passendes Zubehör für Böden aus Kork kaufen

Zum Pflegen und Verlegen

Vom passenden Werkzeug bis zum optimalen Reinigungsmittel: Bei Ihrem werkhaus®-Fachhändler oder Ihrer werkhaus®-Fachhändlerin erhalten Sie eine große Auswahl an Zubehör und Pflegehilfen für Ihren neuen Korkboden.

Werkzeug:

Je nach Bodenart und Verlegevariante benötigen Sie Werkzeug wie Cutter, Kapp- und Gehrungssägen, Spachtel und Wasserwagen. Zusätzlich kann Ausgleichsmasse für gegebenenfalls vorhandene Bodenunebenheiten notwendig sein.

Zubehör zum Verlegen:

Um Ihren Korkboden in Naturoptik zu verkleben, finden Sie bei Ihrem/Ihrer HändlerIn viele spezielle Klebstoffe. Sowohl beim Klebe- als auch beim Klickverfahren sollten Sie unbedingt auf einen absolut ebenen Untergrund achten. Schon kleinste Unebenheiten von 0,2 Millimeter pro Meter wirken sich störend auf das Verlegeergebnis aus. Die geeignete Ausgleichsmasse erhalten Sie bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn.

Pflege:

Um den einzigartigen und nachhaltigen Charakter Ihres Kork-Fußbodens zu bewahren, empfehlen wir natürliche Pflegemittel wie Wachse und Öle. Sie versiegeln den Kork und bewahren die hochwertige Optik des Bodens.

Bodenbeläge aus Kork bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn

Korkboden direkt beim Händler oder der Händlerin kaufen

Kaufen Sie Ihren neuen Korkboden bei einem/einer werkhaus®-PartnerIn in Ihrer Nähe und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen. Ihr/Ihre HändlerIn hilft Ihnen bei der Auswahl des passenden Bodens und berät Sie zu allen Fragen rund um die Finanzierung, Lieferung und Verlegung des neuen Belags.
Wichtige Fragen an Ihren/Ihre HändlerIn beim Bodenkauf:

  • Welcher Bodenbelag eignet sich für mein Projekt?
  • Wie berechne ich die Bodenfläche und die Menge richtig?
  • Welches Verlegeverfahren sollte ich für meinen Boden nutzen?
  • Welches Zubehör brauche ich, um den Boden zu verlegen?
  • Welche Alternativen gibt es für einen Bodenbelag aus Kork?
  • Kann ich einen Korkboden auch für Gewerbe oder Industrie nutzen?
  • Wie sieht es mit Garantie und Gewährleistung aus?

Auf all diese und noch viele weitere Fragen hat Ihr/e HändlerIn oder Ihr/e werkhaus®-PartnerIn vor Ort die richtigen Antworten. Neben der Beratung zum Kauf des Korkbodens bietet Ihnen der Fachhändler oder die Fachhändlerin auch umfangreiche Services rund um das Verlegen. Von der Lieferung über den Zuschnitt bis hin zum Verkleben oder Einklicken der Bodenplatten werden Sie hier professionell beraten.

Finden Sie jetzt eine/n werkhaus®-PartnerIn in Ihrer Nähe und profitieren Sie von der persönlichen Beratung rund um den Kauf Ihres neuen Korkbodens:

Zur Händlersuche

Über werkhaus®

Hochwertige Produkte für Ihr Zuhause

Unter dem Angebot der eingetragenen Dachmarke werkhaus® fasst der FHR-Verbund ausgewählte Produkte namhafter Hersteller zusammen. Von werkhaus® empfohlene Produkte findet man in den Warengruppen Bodenbeläge, Gardinen- und Dekostoffe, Sonnenschutz sowie Tapeten und Farben. Eine werkhaus® Empfehlung wird für Produkte ausgesprochen, die einen hohen Qualitätsstandard erfüllen und verantwortungsvoll mit Ressourcen umgehen. Ziel ist es, Ihnen stets ein hochwertiges Produkt in Kombination mit einer fachmännischen Beratung und bester Verarbeitungsqualität zu bieten.

Wichtiger Hinweis:

Alle Angaben, insbesondere Vorschläge für die Verarbeitung und Einsatzbereiche der von uns empfohlenen werkhaus®-Produkte, beruhen auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie stellen allgemeine, unverbindliche Informationen dar, die in Zweifelsfällen Rücksprache mit dem/der werkhaus®-PartnerIn erfordern.

Die Empfehlungen entbinden den/die AusführendeN nicht von seiner/ihrer Prüf- und Hinweispflicht. Für und aufgrund außerhalb unseres Einflussbereiches liegenden Einsatz- und Arbeitsbedingungen schließen wir jegliche Haftung für die vorgeschlagenen Bodenaufbauten und Produktempfehlungen aus.