Logo werkhaus®

Laminatboden

Einfach, preiswert und voll im Trend! Laminatboden in Holzoptik ist so beliebt wie nie zuvor. Ob Landhausdielen oder gebürsteter Schiffsboden, ob matt oder glänzend: Mit dem richtigen Laminatboden holen Sie sich ein optisches Highlight in Ihr Schlaf- oder Wohnzimmer. Bei Ihrer werkhaus®-Partnerin oder Ihrem werkhaus-Partner finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Laminatböden in vielen verschiedenen Designs und Qualitäten.

Laminatboden von werkhaus® sind besonders aufwendig und nachhaltig produziert. Der robuste und intuitive Click-Mechanismus macht das Verlegen des Bodens einfach und die hochwertigen Oberflächen sind unempfindlich gegen Schmutz, Kratzer und Feuchtigkeit.

Trotz aller Vorteile ist der Laminatboden im Vergleich zu Echtholzparkett oder Designbelägen aus Vinyl besonders preiswert und wirtschaftlich.

 

Modernen Laminatboden beim Fachhändler oder der Fachhändlerin kaufen

Viele verschiedene Designs, leichtes Verlegen, bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Im Gegensatz zu Parkett besteht das Laminat nicht aus Massivholz. Der Kern der Bodenplatte wird in der Regel aus einer Hochdichten-Faserplatte (HDF) gebildet. Die HDF ist ein sehr robustes, preiswertes Trägermaterial, das die langlebigen Eigenschaften des Bodens prägt. Rund um die HDF ist ein Laminatboden in mehreren Schichten aufgebaut, von der Folie in Holzoptik an der Oberseite bis hin zur Dämmung an der Unterseite.

Bei der Bestimmung der Qualität von Laminat ist die Nutzschicht, also die oberste Schicht des Bodens, von besonderer Bedeutung. Sie bestimmt die Nutzungsklasse des Laminatbodens – und damit letztlich auch die Qualität und die Einsatzmöglichkeiten des Belags.

Bei werkhaus® finden Sie Laminatböden mit hohen Nutzungsklassen für die private und die gewerbliche Nutzung.

Diese Looks für Laminatböden erhalten Sie bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn

  • Laminat in Holzoptik
  • Laminat in Dielenoptik
  • Laminat mit besonders großen Dielen
  • und viele mehr

Bei der Auswahl des passenden Laminatbodens entscheidet vor allem der Geschmack. Die vielen Looks und Designs eignen sich perfekt zur Verwendung im Schlafzimmer und Wohnzimmer und harmonieren mit vielen verschiedenen Einrichtungsstilen und Farbkonzepten. Ihr/Ihre werkhaus®-PartnerIn hilft Ihnen bei der Auswahl des passenden Bodens und berät Sie rund um Verlegung und Zubehör.

Die Vorteile von Laminatboden

Große Auswahl, leichtes Verlegen, robustes Material

Laminat hat viele Vorteile, die andere Bodenbeläge wie Kork, Parkett oder Vinyl nicht oder nur bedingt bieten können. Neben der großen Auswahl an Designs und dem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis gehören dazu unter anderem auch das besonders leichte Verlegeverfahren (ohne Kleben!) und die robuste Bauweise des Bodens.
Ihre Vorteile beim Laminat:

  • pflegeleichte Handhabung
  • einfaches Verlegen ohne Kleben
  • zusätzlicher Tritt- und Schallschutz möglich
  • rückstandslos entfernbar
  • nachhaltige Produktion
  • hohe Nutzungsklassen für private und gewerbliche Nutzung

Laminat richtig pflegen

Reinigung und Reparatur von Laminatböden

Bodenbeläge aus Laminat sind sehr robust, pflegeleicht und lassen sich aufgrund der glatten Oberfläche schnell und einfach reinigen. Damit Sie besonders lange Freude an Ihrem Laminatboden haben, gilt es dennoch ein paar Kleinigkeiten zu beachten.

Unsere Pflegetipps für Laminat in der Übersicht:

  • regelmäßig mit einem Besen oder Staubsauger mit Bürstenaufsatz trockenreinigen. Vor allem Steinchen sollten gründlich entfernt werden, um Schäden zu vermeiden.
  • bei Bedarf feucht wischen, geeignetes Reinigungsmittel verwenden. Achten Sie darauf, nicht zu nass zu wischen, da Laminat Wasser ziehen kann. Dies kann zu Beschädigungen des Bodens führen.
  • kleinere Kratzer in der Deckschicht lassen sich oft mit Ölen oder Wachs ausbessern. Bei größere Beschädigungen lässt sich die komplette Bodendiele tauschen und gegen eine unbeschädigte ersetzen. Dazu empfiehlt es sich, immer ein paar Reserve-Dielen übrig zu haben.

Passendes Zubehör für Laminatböden kaufen

Das brauchen Sie zur Pflege und zum Verlegen

Vom passenden Werkzeug bis zum optimalen Reinigungsmittel: Bei Ihrem werkhaus®-Fachhändler oder Ihrer werkhaus®-Fachhändlerin erhalten Sie eine große Auswahl an Zubehör und Pflegehilfen für Ihren neuen Laminatboden.

Werkzeug:

Laminat lässt sich ganz einfach selbst verlegen. Je nach Bodenart und Verlegevariante benötigen Sie dazu Werkzeug wie eine Handsäge, Kapp- und Gehrungssägen, Hammer und Wasserwaage. Zusätzlich benötigen Sie eine Schere oder ein Cuttermesser, um die Dampfsperre und/oder die Trittschalldämmung für den Boden zuzuschneiden.

Zubehör zum Verlegen:

Da Laminat nicht verklebt werden muss, benötigen Sie nur wenig spezielles Zubehör zum Verlegen. Vor dem Verlegen sollten Sie aber unbedingt auf einen ebenen Untergrund achten. Hier kann es notwendig werden, den Untergrund abzuschleifen oder mit einer Ausgleichsmasse zu bearbeiten. Weiteres Zubehör, wie etwas Abstandshalter für das schwimmende Verlegen oder Sockelleisten finden Sie bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn.

Pflege:

Ihr neuer Laminatboden ist besonders pflegeleicht. Sie benötigen lediglich haushaltsübliche Reinigungsmittel, einen Staubsauger oder einen Besen, um den Boden sauber zu halten. Für kleinere Beschädigungen können Öle, Wachse oder Reparaturstifte eingesetzt werden.

Bodenbeläge aus Laminat bei Ihrem/Ihrer werkhaus®-PartnerIn

Laminatboden direkt beim Händler oder der Händlerin kaufen

Kaufen Sie Ihren neuen Laminatboden bei einem/einer werkhaus®-PartnerIn in Ihrer Nähe und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen. Ihr/Ihre HändlerIn hilft Ihnen bei der Auswahl des passenden Laminats und berät Sie zu allen Fragen rund um die Finanzierung, Lieferung und Verlegung des neuen Belags.
Wichtige Fragen an Ihren/Ihre HändlerIn beim Bodenkauf:

  • Welcher Bodenbelag eignet sich für mein Projekt?
  • Wie berechne ich die Bodenfläche und die Menge richtig?
  • In welchen Bereichen kann ich Laminatboden verlegen?
  • Welche Nutzungsklasse ist für mich die richtige?
  • Welches Zubehör brauche ich, um den Boden zu verlegen?
  • Welche Alternativen gibt es für einen Bodenbelag aus Laminat?
  • Welchen Laminatboden kann ich auch für Gewerbe oder Industrie nutzen?
  • Wie sieht es mit Garantie und Gewährleistung aus?

Auf all diese und noch viele weitere Fragen hat Ihr/e HändlerIn oder Ihr/e werkhaus®-PartnerIn vor Ort die richtigen Antworten. Neben der Beratung zum Kauf des Laminatbodens bietet Ihnen der Fachhändler oder die Fachhändlerin auch umfangreiche Services rund um das Verlegen. Von der Lieferung über den Zuschnitt bis hin zum Einklicken der Bodenplatten und der Montage der Sockelleisten werden Sie hier professionell beraten.

Finden Sie jetzt eine/n werkhaus®-PartnerIn in Ihrer Nähe und profitieren Sie von der persönlichen Beratung rund um den Kauf Ihres neuen Laminatbodens:

Zur Händlersuche

Über werkhaus®

Hochwertige Produkte für Ihr Zuhause

Unter dem Angebot der eingetragenen Dachmarke werkhaus® fasst der FHR-Verbund ausgewählte Produkte namhafter Hersteller zusammen. Von werkhaus® empfohlene Produkte findet man in den Warengruppen Bodenbeläge, Gardinen- und Dekostoffe, Sonnenschutz sowie Tapeten und Farben. Eine werkhaus® Empfehlung wird für Produkte ausgesprochen, die einen hohen Qualitätsstandard erfüllen und verantwortungsvoll mit Ressourcen umgehen. Ziel ist es, Ihnen stets ein hochwertiges Produkt in Kombination mit einer fachmännischen Beratung und bester Verarbeitungsqualität zu bieten.

Wichtiger Hinweis:

Alle Angaben, insbesondere Vorschläge für die Verarbeitung und Einsatzbereiche der von uns empfohlenen werkhaus®-Produkte, beruhen auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie stellen allgemeine, unverbindliche Informationen dar, die in Zweifelsfällen Rücksprache mit dem/der werkhaus®-PartnerIn erfordern.

Die Empfehlungen entbinden den/die AusführendeN nicht von seiner/ihrer Prüf- und Hinweispflicht. Für und aufgrund außerhalb unseres Einflussbereiches liegenden Einsatz- und Arbeitsbedingungen schließen wir jegliche Haftung für die vorgeschlagenen Bodenaufbauten und Produktempfehlungen aus.